Kampfpanzer: Leopard 2, T-60, M1 Abrams, T-40, Leopard 1, T-80, A7V, M48, T-72, M60, T-55, Leclerc, Chieftain, T-64, T-34, T-54, T-90

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por GoodReads )
 
9781159080686: Kampfpanzer: Leopard 2, T-60, M1 Abrams, T-40, Leopard 1, T-80, A7V, M48, T-72, M60, T-55, Leclerc, Chieftain, T-64, T-34, T-54, T-90
From the Publisher:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 246. Nicht dargestellt. Kapitel: Leopard 2, T-60, M1 Abrams, T-40, Leopard 1, T-80, A7V, M48, T-72, M60, T-55, Leclerc, Chieftain, T-64, T-34, T-54, T-90, Challenger 1, Medium Mark D, Kampfpanzer 70, M47, T-62, Renault FT-17, Merkava, Typ 90, M26 Pershing, Beutepanzer, DD tank, K2 Black Panther, Crusader, Churchill, Challenger 2, T-26, Olifant, M103, Mark I, M-84, Renault Char B1, PT-91, Black Eagle, Centurion, Flying Elephant, Matilda, Typ 10, Magach, Type 98, Panzerkampfwagen 2000, Renault R-35, Mark VIII, T-37, 7TP, T-18, Hotchkiss H-39, T-70, AMX-30, Stridsvagn 103, Mark A, M2 Light Tank, EE-T1 Osório, M46, Type 59, T-84, Panzer 68, Typ 97 Chi-Ha, Valentine, M13/40, Arjun, TOG, Cruiser Tank Mk. I, Tanque Argentino Mediano, St. Chamond, Scho't, Expeditionary Tank, Ariete, T-95, M-95 Degman, Char 2C, Mark IV, M-84AS, Sabra, Vickers MBT, Type 99, T-50, Vijayanta, Type 80, Al-Khalid, AMX-50, TR-85, Medium Mark C, AMX-40, Schneider CA1, Fiat 2000, T-38, Tank Grote, Type 96, P26/40, Steam Tank, Cromwell, K-Wagen, Sturmpanzerwagen Oberschlesien, Typ 63, Typ 74, AC-1 Sentinel, Vickers Medium Mark III, Typ 95 Ha-Go, VTS1, OF-40, PT-76, K1 Type 88, AMX-32, Zulfiqar, ARL 44, Comet, A7V-U, Conqueror, Stridsvagn 74, Typ 95 Schwerer Panzer, 44M Tas, Carro Armato M11/39, Safir-74, T-43, Stridsvagn m/42, Al-Zarrar, 14TP, Fiat 3000, Cruiser Mk VIII Challenger, Medium Mark B, 10TP, Covenanter, Tetrarch, M15/42, Typ 5 Ke-Ho, Valiant, 20/25TP, Mark X. Auszug: Der Leopard 2 ist ein Kampfpanzer aus deutscher Produktion. Er wird seit 1979 in Serie gebaut und ist der Nachfolger des Leopard 1. In der langen Produktionszeit entstanden diverse optionale Nachrüstmöglichkeiten und Spezifikationen für ausländische Abnehmer. Deshalb gibt es eine Vielzahl von Varianten des Leopard 2. Er wird ganz oder teilweise im Ausland in Lizenz gefertigt. Für den Hersteller Krauss-Maffei Wegmann...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Quelle: Wikipedia
Editorial: Reference Series Books LLC Jan 2012 (2012)
ISBN 10: 1159080682 ISBN 13: 9781159080686
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Reference Series Books LLC Jan 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. 250x192x20 mm. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 246. Kapitel: Leopard 2, T-60, M1 Abrams, T-40, Leopard 1, T-80, A7V, M48, T-72, M60, T-55, Leclerc, Chieftain, T-64, T-34, T-54, T-90, Challenger 1, Medium Mark D, Kampfpanzer 70, M47, T-62, Renault FT-17, Merkava, Typ 90, M26 Pershing, Beutepanzer, DD tank, K2 Black Panther, Crusader, Churchill, Challenger 2, T-26, Olifant, M103, Mark I, M-84, Renault Char B1, PT-91, Black Eagle, Centurion, Flying Elephant, Matilda, Typ 10, Magach, Type 98, Panzerkampfwagen 2000, Renault R-35, Mark VIII, T-37, 7TP, T-18, Hotchkiss H-39, T-70, AMX-30, Stridsvagn 103, Mark A, M2 Light Tank, EE-T1 Osório, M46, Type 59, T-84, Panzer 68, Typ 97 Chi-Ha, Valentine, M13/40, Arjun, TOG, Cruiser Tank Mk. I, Tanque Argentino Mediano, St. Chamond, Scho't, Expeditionary Tank, Ariete, T-95, M-95 Degman, Char 2C, Mark IV, M-84AS, Sabra, Vickers MBT, Type 99, T-50, Vijayanta, Type 80, Al-Khalid, AMX-50, TR-85, Medium Mark C, AMX-40, Schneider CA1, Fiat 2000, T-38, Tank Grote, Type 96, P26/40, Steam Tank, Cromwell, K-Wagen, Sturmpanzerwagen Oberschlesien, Typ 63, Typ 74, AC-1 Sentinel, Vickers Medium Mark III, Typ 95 Ha-Go, VTS1, OF-40, PT-76, K1 Type 88, AMX-32, Zulfiqar, ARL 44, Comet, A7V-U, Conqueror, Stridsvagn 74, Typ 95 Schwerer Panzer, 44M Tas, Carro Armato M11/39, Safir-74, T-43, Stridsvagn m/42, Al-Zarrar, 14TP, Fiat 3000, Cruiser Mk VIII Challenger, Medium Mark B, 10TP, Covenanter, Tetrarch, M15/42, Typ 5 Ke-Ho, Valiant, 20/25TP, Mark X. Auszug: Der Leopard 2 ist ein Kampfpanzer aus deutscher Produktion. Er wird seit 1979 in Serie gebaut und ist der Nachfolger des Leopard 1. In der langen Produktionszeit entstanden diverse optionale Nachrüstmöglichkeiten und Spezifikationen für ausländische Abnehmer. Deshalb gibt es eine Vielzahl von Varianten des Leopard 2. Er wird ganz oder teilweise im Ausland in Lizenz gefertigt. Für den Hersteller Krauss-Maffei Wegmann 1979 Krauss-Maffei ist er mit rund 3000 gebauten Exemplaren ein kommerzieller Erfolg. Bis zum Jahr 2008 hat die Bundeswehr ihren Bestand an aktiven Leopard 2 von ehemals 2125 Stück im Jahr 1990 auf rund 400 Stück reduziert. Die Version A6 mit längerer Kanone steht seit 2001 im Dienst. Der Leopard-2-Panzer war ursprünglich als Rückgrat gepanzerter Streitkräfte und zur Abwehr gegnerischer Panzerverbände vorgesehen. In der Folge des Kosovokrieges kam er erstmals bei KFOR zum Einsatz. Die NATO-Partner Dänemark und Kanada setzen den Leopard 2 seit Jahren im ISAF-Einsatz in Afghanistan ein. Leopard-2-Prototyp der ersten Generation. PT15 mit Turm T02 und 105-mm-Bewaffnung. Der Turm wurde aus Flussstahl gefertigt und erhielt einen optischen Entfernungsmesser EMES 12. Zusammen mit dem PERI R12 fand sich diese Kombination ebenfalls im Leopard 1A4 wieder. Leopard 2 ausgestattet für die Durchquerung der Donau in Münchsmünster Zwei Leopard 2A5 des Panzerbataillons 393 durchqueren ein Gewässer und verstärken den Brückenkopf der Panzergrenadiere des Panzergrenadierbataillons 391 im Rahmen einer Manövervorführung. Die Kampfpanzer sind mit einem Unterwasserfahrschacht ausgerüstet.Der Kampfpanzer Leopard 2 hat seine Wurzeln in einem bilateralen Rüstungsprojekt zwischen den USA und der Bundesrepublik Deutschland. Beide Staaten strebten nach einer Ablösung für die Modelle M48 Patton II in der Bundesrepublik und M60 in den USA. Daher wurde im August 1963 die Entwicklung eines einheitlichen Kampfpanzers für die jeweiligen Streitkräfte im Rahmen eines Regierungsübereinkomm 246 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9781159080686

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 46,42
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío