Übernatürliches Wesen (Islam): Al-Chidr, Derdeba, Stambali, Aisha Qandisha, Dschinn, Iblis, Huri, Ifrit, Daddschal, Ar-Raqim, Bahamut, Buraq

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por GoodReads )
 
9781158908721: Übernatürliches Wesen (Islam): Al-Chidr, Derdeba, Stambali, Aisha Qandisha, Dschinn, Iblis, Huri, Ifrit, Daddschal, Ar-Raqim, Bahamut, Buraq
Reseña del editor:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Al-Chidr, Derdeba, Stambali, Aisha Qandisha, Dschinn, Iblis, Huri, Ifrit, Daddschal, Ar-Raqim, Bahamut, Buraq, ??gh?t, Qarin, Haizum, Marid, Zalambur. Auszug: al-Chidr (arabisch ‏‎, DMG , als Vokalisationen sind auch al-?a?ir und al-?a?r zulässig) ist eine stark verehrte und vieldiskutierte Gestalt im Islam. Man kann al-Chidr als fiktive Figur bezeichnen, allerdings wird man damit den Vorstellungen, die allgemein mit ihm verbunden sind, nicht gerecht, denn es war und ist noch heute ein verbreiteter Glaube, dass al-Chidr wirklich existiert und lebt. Verschiedene Formen von Chidr-Verehrung finden sich in fast allen Ländern der islamischen Welt. Der Name der Gestalt wird dabei sehr unterschiedlich ausgesprochen. Bedingt dadurch sowie aufgrund der Verwendung unterschiedlicher Transkriptionssysteme bei der Wiedergabe dieser Sprachen mit lateinischen Buchstaben, sind zahlreiche Schreibvarianten im Umlauf: H?z?r (Türkisch), Khijir (bengalisch), Kilir (javanisch), Hilir (tamilisch), Khidr, Chidher, El Khoudher, Khodr, al-Jidr, Xezr, Khizar, Chiser, Kyzyr usw. Im Englischen wird die Schreibform Khidr favorisiert, die weltweit mittlerweile auch am meisten verbreitet ist. Arabische Inschrift an der Chidr-Moschee von Kataragama in Sri Lanka: "Unser Herr, al-Chidr Ab? l-?Abb?s, Baly?, Sohn des Malk?n, Gott spende ihm und unserem Propheten das beste Heil"Die eigentliche Identität Chidrs ist ein äußerst kompliziertes Problem. Durch verschiedene Erzählstoffe, zu denen Chidr in Verbindung gebracht wurde, bestehen Bezüge zu den alttestamentlichen Gestalten Melchisedek, Jeremia, Elija und Elischa. Daneben überschneidet sich im östlichen Mittelmeerbereich die islamische Chidr-Verehrung mit der christlichen Verehrung des Heiligen Georg, und in Iran setzen die Anhänger des Zoroastrismus Chidr mit ihrer Gottheit Sorush gleich. Auch die muslimisch...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

(Ningún ejemplar disponible)

Buscar:



Crear una petición

Si conoce el autor y el título del libro pero no lo encuentra en IberLibro, nosotros podemos buscarlo por usted e informarle por e-mail en cuanto el libro esté disponible en nuestras páginas web.

Crear una petición