Bodengebundene Raumfahrttechnik: Erdfunkstelle Fuchsstadt, Satellite Laser Ranging, Deutsches Raumfahrt-Kontrollzentrum

 
9781158779079: Bodengebundene Raumfahrttechnik: Erdfunkstelle Fuchsstadt, Satellite Laser Ranging, Deutsches Raumfahrt-Kontrollzentrum
From the Publisher:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 39. Nicht dargestellt. Kapitel: Erdfunkstelle Fuchsstadt, Satellite Laser Ranging, Deutsches Raumfahrt-Kontrollzentrum, Lyndon B. Johnson Space Center, ESTRACK, Satellitenstation Graz-Lustbühel, Raumfahrtnutzerzentrum, SED Systems, Institut für Raumfahrtantriebe, Okno, GARS-O'Higgins, Satellitenkamera, Madrid Deep Space Communications Complex, Fundamentalstation, Swjosdny Gorodok, Erdfunkstelle Raisting, Canberra Deep Space Communication Complex, USNS Vanguard, Goldstone Deep Space Communications Complex, Kosmonawt Wiktor Pazajew, Akademik Sergei Koroljow, Inuvik Satellite Station, Goonhilly Satellite Earth Station, Startrampe, Rover, Europäisches Raumflugkontrollzentrum, Prince Albert Radar Laboratory, Erdfunkstelle Usingen, Deep Space Network, John H. Chapman Space Centre, Kosmonaut Juri Gagarin, Skyplex, Laserteleskop, Start- und Landeplatz, Minitrack, Tsukuba Space Center, Mission Control Center, Bodensegment, Bodenstation, Fluchtseilbahn, Gatineau Satellite Station, Kontrollbunker, Europäisches Weltraumastronomiezentrum, TT&C. Auszug: Die Erdfunkstelle Fuchsstadt ist eine Erdfunkstelle im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen auf dem Gebiet der Gemeinde Fuchsstadt. Sie wurde von der Deutschen Bundespost gebaut und wird derzeit vom US-amerikanischen Unternehmen Intelsat betrieben. Die Erdfunkstelle Fuchsstadt dient als Bodenstation für die Kommunikation mit Nachrichtensatelliten und ermöglicht unter anderem satellitengestützte Telefongespräche, Internet-Verbindungen und Fernsehsendungen. Bis in die 1990er Jahre war Fuchsstadt ein bedeutender Knotenpunkt des weltweiten Kommunikationsnetzes; diese Bedeutung ist verloren gegangen, weil inzwischen der ganz überwiegende Teil des kontinentalen und interkontinentalen Nachrichtenaustauschs über Glasfaserkabel abgewickelt wird. Zurzeit besteht die Erdfunkstelle aus mehr als 50 Parabolantennen, darunter zwei...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

(Ningún ejemplar disponible)

Buscar:



Crear una petición

Si conoce el autor y el título del libro pero no lo encuentra en IberLibro, nosotros podemos buscarlo por usted e informarle por e-mail en cuanto el libro esté disponible en nuestras páginas web.

Crear una petición