Antennenbauform: Flächenantenne, Gruppenantenne, Lineare Antenne, Magnetische Antenne, Reflektorantenne, Parabolantenne, Phased-Array-Antenne

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por GoodReads )
 
9781158759828: Antennenbauform: Flächenantenne, Gruppenantenne, Lineare Antenne, Magnetische Antenne, Reflektorantenne, Parabolantenne, Phased-Array-Antenne
Reseña del editor:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 57. Nicht dargestellt. Kapitel: Flächenantenne, Gruppenantenne, Lineare Antenne, Magnetische Antenne, Reflektorantenne, Parabolantenne, Phased-Array-Antenne, Dipolantenne, Extremely Low Frequency, Selbststrahlender Sendemast, Yagi-Uda-Antenne, Quadantenne, Magnetantenne, Rahmenantenne, Hertzscher Dipol, Wendelantenne, Ferritstabantenne, Logarithmisch-periodische Antenne, Langdrahtantenne, Delta-Schleife, Hornstrahler, T2FD, Schmetterlingsantenne, Dachkapazität, Wullenwever-Antenne, Vivaldi-Antenne, Groundplane, Kreuzdipol, Schwundmindernde Antenne, Schlitzantenne, Neumann-Antenne, PIFA Antenne, Hexbeam, Cosecans²-Diagramm, Marconi-Antenne, Cross-Field-Antenne, Patchantenne, Moxon-Antenne, Halbwellenstrahler, Gummiwurst, Steilstrahlantenne, Panelantenne, Discone-Antenne, T-Antenne, Rillenhornstrahler, Viertelwellenstrahler, Beverage-Antenne, Topfantenne, Flächendipol, Monopolantenne, Muschelantenne, Spiralantenne, Fraktalantenne, Breitbandantenne, Vertikalstrahler, Alexanderson-Antenne, Offsetantenne, LVA-Antenne, Bodendipol, Sarja-Antenne, Reusenantenne, Höhendipol, L-Antenne, Ringschlitzantenne, Corner-Antenne, Breitbanddipol, Hybridantenne, Spider-Quad, Antennenpaar, Choke-Ring-Antenne, Schirmantenne, Monopuls-Antenne, Hexaband-Antenne. Auszug: Eine Parabolantenne für den Satellitenrundfunkempfang, oft auch Satellitenschüssel genannt, empfängt Rundfunkprogramme wie Radio, Fernsehen oder andere Dienste wie z. B. Internetzugang über Satellit, die von einem Satelliten auf einer geostationären Erdumlaufbahn ausgestrahlt werden. Aufgrund der großen Distanz von etwa 36.000 km sind die Signale auf der Erde sehr schwach. Um sie zu empfangen, genügen z.B. für die Astra-Satelliten im Ku-Band Parabolantennen mit einem Durchmesser von 60 cm. Die Antenne besteht aus dem Parabolspiegel und dem Empfangskopf mit Hornantenne, integriertem Frequenzumsetzer und ZF-Verstär...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

(Ningún ejemplar disponible)

Buscar:



Crear una petición

Si conoce el autor y el título del libro pero no lo encuentra en IberLibro, nosotros podemos buscarlo por usted e informarle por e-mail en cuanto el libro esté disponible en nuestras páginas web.

Crear una petición