9781153560054: Die Dunkle Stunde (4)

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Käufer können in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1863 edition. Auszug: ...könnte, weit in die Welt hinaus, immer Neues und Herrliches sehend und sich so im Schauen und Genießen am leichtesten bildend, der wäre wahrlich zu beneiden!"--„Und warum sollen wir das nicht können, alter Iunge?" meinte Herr Richter mit einem behaglichen Ausdrucke, nachdem er langsam seinen Kaffee geschlürft. „Laß mich einmal rechnen, und vor allen Dingen unterbrich mich nicht mit deinen engherzigen Bemerkungen--nicht wahr?" unterbrach er sich aber selber, indem er mit einem fragenden Ton gegen seinen Freund fortfuhr: „Du läßt mir an deinem heutigen Festtage schon 'mal das Vergnügen, meine Phantasie tummeln zu können, ohne mich jeden Augenblick philiströs zu unterbrechen?" Bander nickte lächelnd mit dem Kopfe. „Wir haben also," fuhr der Chorist fort, indem er an den Fingern herzählte, „zuerst den Ertrag eines vortrefflichen Lustspiels." „Das Fell des Bären, ehe man diesen Bären noch gefangen hat." Herr Richter zuckte mit einem lauten Zungenschnalzen seine Achseln, dann fuhr er fort: „Der Ertrag des vortrefflichen Lustspiels, für das dir Michaelssohn in Berlin nach der ersten Vorstellung hier etwas Erkleckliches in Bausch und Bogen bieten wird. Wir haben ferner die tausend Gulden unseres großmüthigen Beschützers--ja, diese tausend Gulden," wiederholte der Chorist hartnäckig, trotz des Kopfschüttelns seines Freundes. „Ferner eoneipirst du in den ersten Tagen unserer Reise ein neues dramatisches Werk, welches wir auf der ersten mehrwöchentlichen Rast, die wir halten, etwa in irgend einer Stadt der Schweiz oder am Comer-See ausarbeiten....

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

(Ningún ejemplar disponible)

Buscar:



Crear una petición

Si conoce el autor y el título del libro pero no lo encuentra en IberLibro, nosotros podemos buscarlo por usted e informarle por e-mail en cuanto el libro esté disponible en nuestras páginas web.

Crear una petición