4 eigenh. Briefe mit U.

Mehring, Walter, Schriftsteller (1896-1981).

Usado / Cantidad: 1
Librería: Eberhard Köstler Autographen&Bücher oHG (Tutzing, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 600,00
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: 4 eigenh. Briefe mit U.

Descripción:

München, " Hotel Carlton", 5. XI. 1973 bis 26. II. 1974, Fol. und Qu.-4°. 7 Seiten auf 7 Blättern. Hotelpapier. Gelocht. An den Journalisten Gerhard Mahr über sein "Großes Ketzerbrevier", das 1974 bei Herbig/Langen-Müller erschien). - I. "[.] Nochmals meinen Dank für die laudatio - Die Verse: Hier steht ein Mann . hatte ich ursprünglich für eine 'Selbstanzeige' ( - Europäische Nächte, - 1925 - ) im 'Tagebuch' (Berlin) abgefasst - ohne weitere Ambitionen = Den bedauernswerten Langen-Müllerlektor reut es noch weiter, meine Poeme redigieren zu müssen. ('Wir wollen doch nur Ihr Bestes') [.]" - II. Der "Ketzerbrevierschmöker" solle nach Mitteilungen des Verlages im Januar 1974 erscheinen: "[.] Aus einem Schreiben von Herrn Dr. Herbert Fleissner: '. haben wir uns vor Jahresfrist entschlossen, den Sammelband in den Verlag zu nehmen, obwohl wir wussten, daß in der heutigen literarischen Landschaft nur eine . kleine Leserschaft für Ihre Texte zu finden ist' = = = (zu meiner Klage bei Ihrem Besuch in Zürich, 'man lasse mich nicht schreiben, was ich wolle .) [.] garnicht wäre besser gewesen! Erst hatte er - [der Lektor Heinz] Puknus - die Texte um dreiviertel gekürzt, die Verse 'bis zur Sublimierung nur der noch besten' 'eliminiert' - Die 'Sprachformulierungen Dudengerecht' korrigiert - zuletzt, in den Fahnen, den Aufbau der 'Lyrischen Fuge' abgeändert = (den Titelblatt-Entwurf des Verlags-'Gestaltungskünstlers' = 'im jetzt modernen Jugend-stil', mir nie gezeigt - nicht vor der nun endgültigen Reproduktion = sie passt zum Ketzerbrevier, wie die Magie des Doktors Faustus auf ein deutsches Gretchen =) als sein persönliches Verdienst - u. a. - bucht Herr Puknus, das Erscheinen eines langen Aufsatzes von Gerhard Mahr in der 'Weltwoche' . Nun hat diese und die übrige Welt - weiss Gott! Mao! Nixon .! ärgere (Petroleum)=sorgen = ganz und gar zu schweigen von den intimen eines Texters = = Für jede Anteilnahme an der Förderung meiner Schriften bin ich dankbar = ebenso auch an der Beantwortung Ihrer Interviewfragen ('Wovon leben Sie und wie?') [.] Ganz einig bin ich mit Kurt Heynike's Diktum, das 'expressionistische Zeitalter mit all seinen Ausdrucksformen ist noch keineswegs abgeschlossen' [.]" - III. "[.] aus Gesundheitsrücksichten ist es mir unmöglich, einen Aufsatz zu schreiben - zumal der Lektor des Langen-Müller-Verlags mir durch Hineinpfuschen in mein (Ketzerbrevier)buch neue Schwierigkeiten bereitet hat = Helfen würde man mir, wenn an wesentlichen Stellen über mich geschrieben würde [.]" Plant einen Aufsatz über August Stramm für die "Horen." - IV. "[.] Es tut mir leid, daß ich keine Gelegenheit finde - in keiner Zeitung, Zeitschrift = mich (das Buch) zu erklären = zu plaidieren . siehe den Schluss der Kunst der lyrischen Fuge ('Die Triebfeder aller Kunst ist die Provokation' - Delacroix, Tagebücher) Das war: 'Der Blaue Reiter' = = = Das 'Futuristische Manifest' = Walden's Sturm = und sollte das Ketzerbrevier sein! [.]" - Vgl. Gerhard Mahr, Mehrings Mahnung. Ketzerbrevier oder: Modernes von gestern. In: Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 17. März 1974. - Leichte Altersspuren. N° de ref. de la librería 46520

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Contra Reembolso
  • Dinero en Efectivo
  • Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado)
  • Factura
  • MasterCard
  • PayPal
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Eberhard Köstler Autographen&Bücher oHG
Dirección: Tutzing, Alemania

Librería en AbeBooks desde: 23 de abril de 2009
Valoración librería: Valoración 5 estrellas

Condiciones de venta:

Eberhard Köstler Autographen & Bücher oHG - Eberhard Köstler, Dr. Barbara van Benthem - Traubinger Straße 5 - D-82327 Tutzing - Tel. 08158 3658 - Fax 08158 3666 - Mail info@autographs.de - www.autographs.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 301210036.

Geschäftsbedingungen:

Es gelten die in der Bundesrepublik Deutschland wirksamen gesetzlichen Bestimmungen.

Widerrufsbelehrung bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen

Widerrufsrecht
Sie haben das Re...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor


Descripción de la librería: Wir sind spezialisiert auf Autographen, Manuskripte und Dokumente von historischem, künstlerischem und wissenschaftlichem Interesse. In zehn bis zwölf meist monatlich erscheinenden Katalogen empfehlen wir eine Auswahl schöner, bedeutender und seltener Autographen. Besonderen Wert legen wir auf die ausführliche Beschreibung der angebotenen Objekte und die exakte Transkription der Handschriften. Darüber hinaus publizieren wir Sammlungskataloge und erstellen individuelle Angebote zu bestimmten Themen, Epochen oder historischen Persönlichkeiten. Privatsammler im In- und Ausland sowie zahlreiche Institutionen - Akademien, Archive, Bibliotheken, Museen - gehören zu unseren Kunden. Wir helfen bei der Komplettierung von Sammlungen und beraten beim Erwerb oder Verkauf wertvoller Einzelstücke, übernehmen Auktionsaufträge, fertigen Schätzungen und Gutachten an. "Live" finden Sie uns auf den wichtigsten internationalen Antiquariatsmessen sowie jedes Jahr in Stuttgart und in Frankfurt. Virtuell sind wir unter www.autographs.de, per Newsletter, in den Social Media und autographen.blogspot.de unterwegs.