Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de 3 masch. Briefe mit U..

Descripción:

Berlin, 15. XI. 1963 bis 7. XI. 1964, Verschied. Formate. Ca. 4 Seiten. An den Dramaturgen Rainer Antoine in Münster über eine Aufführung in Hilversum, kritische Berichte, die Aufführung seiner Märchenstücke und mit Theaternachrichten. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: 3 masch. Briefe mit U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Kratzmann, Ernst:
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Richard Husslein
(Planegg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: Sehr gut. Bedankt sich bei Karl Wache (österr. Bibliothekar, Schriftsteller u. Literaturhistoriker, 1887-1973) dafür, dass dieser sich vergebens wegen eines Artikels zu seinem 60. Geburtstag bemüht habe. Er meint aber, es sei besser, diesen erst zu veröffentlichen, "wenn sich bis dahin die Verhältnisse vielleicht etwas gebessert haben", da er das "Wutgeheul der Meute" befürchtet. Er glaubt, dass ".für unsereinen die Zeit noch lange nicht da [ist], wo wir uns aus dem Mauseloch wagen dürfen. Die Herren Prominenten haben sich ja Rückendeckung gesichert - und da ist es gleich etwas anderes." - Beide Autoren standen dem Nationalsozialismus nahe. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1650. Nº de ref. de la librería 8201

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 60,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Sieburg, Friedrich, Schriftsteller (1893-1964).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Gärtringen, 21. V. 1958 bis 17. VIII. 1960, Fol. 2 Seiten. 2 mit Briefkopf "Frankfurter Allgemeine". Gelocht. An den Verleger Adolf Spemann über das Älterwerden, eine Konstanzer Tagung und über sein Buch über Chateaubriand. "[.] Es ist nun einmal nicht deutsche Gabe, Meinungen in verträglicher Weise austauschen zu können. Immer wird mit dem Hammer diskutiert, und wo der Hammer hinhaut, da wächst kein Gras mehr [.]". Nº de ref. de la librería 48154

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 100,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Rosner, Karl, Schriftsteller (1873-1951).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin, 13. V. 1932 bis 7. II. 1933, Verschied. Formate. Zus. 3 Seiten. An Heinrich Spiero mit der Bitte, ihm handschriftliche Auszüge aus Kürnbergers Tagebüchern wiederzugeben. Übersendet seine Ausgabe von Sudermanns Briefen an seine Frau und erinnert an die Erinnerungsfeier an Sudermann. Dankt für Geburtstagswünsche. - Seinen größten Erfolg erzielte Rosner 1921 mit dem Werk "Der König", einem Roman über das kaiserliche Hauptquartier während der Zweiten Marneschlacht im Jahre 1918. Nº de ref. de la librería 42925

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 110,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Franck, Hans, Schriftsteller (1879-1964).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Schwerin und Hamburg, 15. VI. 1911 bis 4. III. 1932, Verschied. Formate. Zus. ca. 10 Seiten. Meist an den Schriftsteller Heinrich Spiero (1876-1947) in Hamburg. - (1911:) Über seinen literarischen Erstling "Herzog Heinrichs Heimkehr", der im Altenburger Hoftheater aufgeführt werde. Dankt für Spieros Essaysammlung. - (1912:) Über seine Dyphterie-Erkrankung und seinen Aufenthalt im Eppendorfer Krankenhaus sowie über die von der Weimarer Schillerstiftung beantragte finanzielle Unterstützung von 500 Mark. - (1932:) Übersendet sein jüngstes Buch. Nº de ref. de la librería 42930

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 132,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Reichert, Josua, Schriftkünstler (geb. 1937).
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Stephanskirchen, 1980-84, Fol. Zus. ca. 8 Seiten. An einen Antiquar über Typoggraphie. "Auf dem Gebiet der Typografie gilt Josua Reichert als der wichtigste, zeitgenössische europäische Künstler" (Wikipedia). Nº de ref. de la librería 47012

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 150,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Lernet-Holenia, Alexander (1897-1976)
Editorial: St. Wolfgang u. Wien, 15. Okt. 1969 und 03.-06. Nov. 1972 u. o. J. (1972)
Usado Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Knöll
(Lüneburg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción St. Wolfgang u. Wien, 15. Okt. 1969 und 03.-06. Nov. 1972 u. o. J., 1972. 4 S. (Briefe) u. die Postkarten. 4° u. 8°. Alle an den Schriftsteller und Dramaturgen Eckart von Naso (1888-1976): "Schuld an der Absage in Stuttgart war übrigens gewiß nicht die schwäbische Ambiance, sondern der untalentierte Blödian von österreichischem Regisseur. Denn wenn die [Hilde] Spiel, jetzt, recht hätte, so hätte ja auch der von ihr zitierte 'Rosenkavalier' nur in Wien gehen können und sonst nirgendwo" (15.10.69). "Dazu ist dann noch der Böll-Krawall gekommen und manches andere [etc.]. Hildes [Hilde Spiel] Artikel kenne ich noch nicht. Sie ist auf kurze Zeit nach St. Wolfgang gefahren [etc.]" (3.-6.11.72). Aus Protest gegen die Literatur-Nobelpreis-Verleihung an Heinrich Böll 1972 legte Lernet-Holenia den Vorsitz des österreichischen Pen-Clubs nieder. - Alle Autographen gelocht. Nº de ref. de la librería A143

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 180,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Torberg, Friedrich, Schriftsteller (1908-1979).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Hamburg und Breitenfurth bei Wien, 1. IV. 1969 bis 25. VIII. 1974, Gr.-8°. und Fol. Zus. 5 Seiten. Gelocht. An Wolfgang Ignée bei Übersendung eines Manuskriptes sowie mit Korrekturen. - Die maschinenschriftlichen Briefe wegen eines Fernsehspiels, bei einer Entgegnung auf Curt Hohoffs "ausserordentlich läppischen" Artikels über deutschen Humor, der Erwähnung seines "Süsskind"-Romans sowie wegen eines Artikels über "das Problem der deutschsprachigen jüdischen Literatur und ihr mathematisch absehbares Ende [.]". Nº de ref. de la librería 47910

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 250,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Lenz, Hermann, Schriftsteller (1913-1998).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Stuttgart, 11. VI. 1971 bis 10. X. 1974, Verschied. Formate. Zus. 4 Seiten. An Wolfgang Ignée mit dem Vorschlag eines Artikels über Kasack, Übersendung seiner "Bemerkungen zum Roman", bei Übersetzung eines Handke-Aufsatzes und des Schwanks von den sieben Schwaben sowie über einen Leserbrief: "[.] Auch meine ich, es sei kein Makel, Analphabet zu sein, weil ich selbst 6 Jahre als solcher verbracht habe und diese Zeit mir als die glücklichste meines Lebens erscheint [.]". Nº de ref. de la librería 47900

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 250,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Fürstenberg, Carl, Bankier (1850-1933).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin, 2. I. 1911 bis 10. VI. 1914, Verschied. Formate. Zus. ca. 9 Seiten. An den späteren Diplomaten Fritz Menshausen (1885-1958) wegen dessen Tätigkeit in der Berliner Handelsgesellschaft, seiner Bewerbung als Prokurist bei der Staatsbank von Marokko in Tanger, seiner Tätigkeit in London etc. - Von dem bedeutenden Bankier Fürstenberg stammen die Bonmots: "Aktionäre sind dumm und frech. Dumm, weil sie Aktien kaufen, und frech, weil sie dann noch Dividende haben wollen" und "Der Reingewinn ist der Teil der Bilanz, den der Vorstand beim besten Willen nicht mehr vor den Aktionären verstecken kann." - Geringe Altersspuren. - Beilage. Nº de ref. de la librería 48640

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 280,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Krupp, Friedrich Alfred:
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Richard Husslein
(Planegg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: Sehr gut. Inhaltsreiche Briefe an den bayerischen General Karl Theodor von Sauer (1834-1911). Es geht um Schießversuche mit Stahlpanzergranaten gegen Panzerplatten, die "Erprobung S c h u m a n n `scher Panzerkonstruktionen die Forts der S e r e t h l i n i e fahrbaren Panzerlaffeten ", Festungsbau und die Kontakte zwischen Wirtschaft und Politik. - // - F. A. Krupp übernahm nach dem Tod seines Vaters 1887 die Leitung der Firma, die er zur führenden Waffenschmiede weiterentwickelte. - Der preußische Ingenieuroffizier Maximilian Schumann arbeitete ab 1878 an der Entwicklung einer Panzerlafette, die zum Fahrpanzer (Schumann und Gruson) weiterentwickelt wurde. Nach Schumanns Plänen wurde in Rumänien die in unseren Briefen genannte Serethlinie mit drei Forts gebaut, die mit über 500 Kanonen Angreifer abschrecken sollte. 1892/93 übernahm die Friedrich Krupp AG die Grusonwerk AG Buckau (seitdem Friedrich Krupp AG Grusonwerk) und sicherte sich damit die führende Position als Waffenhersteller. - Die Firma Krupp hatte 1893 ein Modell-Fort im Maßstab 1:10 im nordwestlichen Teil der Potsdamer Parkanlage Sanssouci errichten lassen, um Kaiser Wilhelm II. von den Grundprinzipien der neuen Technik des Festungsbau mit gepanzerten Geschützen zu überzeugen. Die Leitung des Modellbaus übernahm der im 1. Brief genannte Oberstleutnant a. D. Julius Diener, der seit 1889 als Abteilungsleiter für Festungsbau in der Firma Krupp arbeitete. - Genaue Beschreibung des Inhalts der Briefe auf Anfrage. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1550. Nº de ref. de la librería 10162

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 450,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras 2 copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda