Vergessene Schriften<. Mit 8 handkolorierten Vollbildern und zahlreichen Zierstücken . Aus der Reihe: Rösl Bücher Band 13. Herausgegeben von Richard Rieß.

Jean Paul, (Friedrich Richter) und Rolf von Hoerschelmann:

Editorial: Erschienen in München bei Rösl & Cie. Verlag, im Jahre 1921., 1921
Usado / Cantidad: 1
Librería: Galerie Antiquariat Schlegl (Weiden i. d. OPf., Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 49,80
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Vergessene Schriften<. Mit 8 handkolorierten...

Editorial: Erschienen in München bei Rösl & Cie. Verlag, im Jahre 1921.

Año de publicación: 1921

Descripción:

Insgesamt 130 Seiten+ 1 Bl. mit 7 handkolorierten Vignetten und 8 handkolorierten ganzseitigen Textillustrationen. Inhalt: Vergessene Schriften, des deutschen Schriftstellers zwischen Klassik und Romantik, Jean Paul (* 21. März 1763 in Wunsiedel; † 14. November 1825 in Bayreuth; eigentlich Johann Paul Friedrich Richter) neu herausgeben von Richard Rieß und kongenial illustriert von Rolf von Hoerschelmann geboren am 28. Februar 1885 in Dorpat Livland, starb am 12. März 1947 in München, u. a. Mitarbeiter der Zeitschriften >Die Jugend SimplicissimusMein Aufenthalt in der Nepomukkirche während der Belagerung der Reichsfestung ZiebingenDes Geburtshelfers Walther Vierneissel s NachtgedankenDie VernichtungÜber den MenschenÜber die Weiber<, sowie eine Einleitung des Herausgebers. Zustand: Einband leicht berieben und minimal beschabt. Rücken etwas verfärbt, Kapitale und Kanten leicht bestoßen. Innen: Buchschnitt teilweise gebräunt, sonst sehr sauber, wohl gepflegt und tadellos erhalten. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050 Kl.8°(Klein- Oktav- Format bis 18,5 cm.) Violett- blauer Original- Halb- Leder- Einband mit goldgeprägter und gold verzierter Rückenbeschriftung, auf weinrotem Untergrund, anthrazit- schwarzer Deckelüberzug mit Pergament- Ecken, Kopfgoldschnitt und rosa- rotes Lesebändchen. Erste Auflage, dieser ersten illustrierten Ausgabe, gedruckt in Leipzig bei Dr. Kurt Säuberlich, (siehe Berend/Krogoll 196). N° de ref. de la librería 14134

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Dinero en Efectivo
  • Factura
  • MasterCard
  • PayPal
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Galerie Antiquariat Schlegl
Dirección: Weiden i. d. OPf., Alemania

Librería en AbeBooks desde: 19 de agosto de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz 9. Schlussbestimmungen 1. Allgemeines - Geltungsbereich 1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. 1.2. Verbraucher...

[Más información]

Condiciones de envío:

Falls das von Ihnen bestellte Buch oder Objekt besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen. Die Versandpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht.


Descripción de la librería: Allgemeines Antiquariat: Schwerpunkt Oberpfalzliteratur; Max Reger; Kunst: alte und moderne Graphik. Ladengeschäft seit 1927, Internetkatalog seit 2001; Antiquar: Hubertus Schlegl. Inhaberin: Christa Schlegl.