Karl der Neunte, oder die Schule der Könige. Ein Trauerspiel aus dem Französischen, fürs deutsche Theater bearbeitet, von Johann Jakob Christian von Reck. Nebst einer Vorrede, Zueignungsschriften an den König und die Nation, einer Abhandlung über die Freiheit des Theaters, und historischen Erläuterungen, wie auch den Unterredungen und dazu gehörigen Briefen.

Chenier, Marie Joseph Blaise de und Johann Jakob Christian Reck (Bearb.):

Editorial: Erschienen in Schwabach, Johann Gottlieb Mizler und Sohn, im Jahre 1790., 1790
Usado / Cantidad: 1
Librería: Galerie Antiquariat Schlegl (Weiden i. d. OPf., Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 199,80
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Karl der Neunte, oder die Schule der Könige....

Editorial: Erschienen in Schwabach, Johann Gottlieb Mizler und Sohn, im Jahre 1790.

Año de publicación: 1790

Edición: 1st Edition

Descripción:

Insgesamt XLVII+ 166+ 48 unbeschnittene Seiten mit Vignetten. Inhalt: I bis XLVII mit einer Dedikation an die französische Nation vom 22. August 1788 und ein Aufruf an den König. Seite 1 bis 124: Drama in 5 Aufzügen. Anschließend: Rede vor den Repräsentanten der Comune, den 20. Aug. 1789. Adresse an die 60 Distrikte von Paris. 8 Briefe vom 27. August 1789 bis 29. Januar 1790, an die Verfasser des Journals von Paris, der Pariser Chronik; an den Herrn Vorsteher des Franciskaner Distriks, außerdem an >Voltair s ManenVon der Freyheit des Theaters in FrankreichMarie-Joseph Blaise de Chénier<, (geboren 1764 in Konstantinopel; gestorben 1811 in Paris), stellte dieses vorliegende Stück im Jahre 1788 fertig. Die in der berüchtigten Bartholomäusnacht 1572 spielende historische Tragödie Charles IX ou La Saint-Barthélemy (1790 gedruckt und 1797 umgearbeitet zu Charles IX ou L'École des rois). Es wurde zwar von der Comédie Française angenommen, jedoch von der Zensur nicht freigegeben. Denn die Figuren (ein wankelmütiger König, eine ihn manipulierende Königin, ein machtgieriger hochadeliger Höfling, ein skrupellos die Interessen der Kirche verfolgender Kardinal, ein rechtschaffener, aber machtloser Kanzler bürgerlicher Herkunft und ein am Ende ermordeter Philosoph und Reformer) verkörperten gar zu offenkundig politische Akteure im Frankreich der Zeit, d. h. unmittelbar vor Ausbruch der Revolution. Erst Ende 1789, nach langen in der Öffentlichkeit geführten Diskussionen über die Freiheit des Theaters, in die Chénier selbst mit zwei Streitschriften eingriff, und dank einer stark veränderten politischen Situation konnte das Stück aufgeführt werden. Es erlebte nun, auch an Provinztheatern, einen triumphalen Erfolg und wurde zum meistgespielten, allerdings auch heftig angefeindeten französischen Drama der frühen 1790er Jahre. (siehe: auch Wikipedia). Zustand: Der alte, empfindliche, hellbraune Original- Interims- Papier- Einband mit Gebrauchs- und Lagerspuren, liegt in einer eigens angefertigten kleinen Naturleinenmappe mit Marmor-Papier und grüner Seidenkordel. Innen: Name auf dem Titelblatt, Seiten unbeschnitten, eselsohrig und and den Rändern etwas ausgefranst, sonst sauber und tadellos erhalten. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050 Kl.8°(Klein- Oktav- Format bis 18,5 cm.) Hellbrauner Original- Papier Interims- Einband in einer neueren Naturleinen- Flügel- Mappe mit grüner Seiden- Schnur. Deutsche Erstausgabe, Siehe: Hans Fromm: Bibliographie deutscher Übersetzungen aus dem Französischen 1700-1948. (Fromm 5124). N° de ref. de la librería 14022

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Dinero en Efectivo
  • Factura
  • MasterCard
  • PayPal
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Galerie Antiquariat Schlegl
Dirección: Weiden i. d. OPf., Alemania

Librería en AbeBooks desde: 19 de agosto de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz 9. Schlussbestimmungen 1. Allgemeines - Geltungsbereich 1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. 1.2. Verbraucher...

[Más información]

Condiciones de envío:

Falls das von Ihnen bestellte Buch oder Objekt besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen. Die Versandpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht.


Descripción de la librería: Allgemeines Antiquariat: Schwerpunkt Oberpfalzliteratur; Max Reger; Kunst: alte und moderne Graphik. Ladengeschäft seit 1927, Internetkatalog seit 2001; Antiquar: Hubertus Schlegl. Inhaberin: Christa Schlegl.